Stiftung Insel Hombroich

Die Stiftung Insel Hombroich ist eine wunderbare Insel der Natur mit einem ambitionierten Kunstprogramm. Das ca. 500.000 Quadratmeter große Landschaftsschutzgebiet Museum Insel Hombroich liegt zwischen Düsseldorf, Neuss und Köln. 

In der naturbelassenen Auenlandschaft wird das Motto 'Kunst parallel zur Natur' verwirklicht, die Kunst tritt in einen Dialog mit der Natur ein.

Zehn begehbare skulpturale Architekturen, entworfen von dem Bildhauer Erwin Heerich, stehen in der Landschaft. Sie beherbergen die Sammlung des Stifters Heinrich Müller, die einen weiten Bogen spannt von den Schätzen des Altertums über die klassische Moderne bis hin zur zeitgenössischen Kunst. 

 

Die Website der Kinder Insel Hombroich e.V. verwendet Cookies und verschiedene Tracking Technologien wie Mamoto (PIWIK). Diese helfen uns dabei, die Seite zu optimieren. Sie können mehr über Cookies und über die eingesetzten Tracking-Technologien in unserer Datenschutzerklärung erfahren. Wir arbeiten ständig daran, diese Website auf Grundlage der von uns erfassten Daten zu verbessern.
Datenschutzerklärung Ok